SPD Schwabenheim, Bubenheim,Engelstadt

(Selztal)

Thomas Hammann bleibt Vorsitzender

Veröffentlicht am 09.04.2015 in Allgemein

Thomas Hammann ist als Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Selztal in seinem Amt bestätigt worden. Er wird unterstützt von Stellvertreter und Kassierer Jan Hofmann und Schriftführer Sascha Fricke. Beisitzer ist Manfred Stang. Damit wird die erfolgreiche Arbeit von Hammann und seinem Team auch in den kommenden Jahren fortgeführt.

 

„Wir haben viele Anregungen aus unseren zahlreichen Gesprächen mit unseren Mitbürgern aus dem Selztal in unsere Arbeit aufgenommen. An dieser erfolgreichen Arbeit haben viele Menschen mitgewirkt, denen ich auf diesem Wege für ihr Engagement danke“, so Hammann und erinnert beispielsweise an den Frühlingsempfang in Schwabenheim, der sich mit dem Thema Ganztagsschule auseinander setzte oder auch der Ostereieraktion. Der Ortsverein habe einen engagierten Kommunalwahlkampf geführt. Dass Jan Hofmann und er selbst in den Ortsparlamenten und im VG-Rat sowie mehrere Mitglieder in den Ausschüssen vertreten seien, sei der Ertrag dieses Einsatzes. Außerdem habe man einen gewichtigen Beitrag dazu geleistet, dass die SPD im Kreistag wieder die politische Führung übernehmen konnte.

„Der persönliche Einsatz der Genossen vor Ort, in den Räten und im Verbandsgemeinderat hat zu den guten Ergebnissen bei den Kommunalwahlen im Selztal beigetragen. Das ist einerseits Anerkennung, aber andererseits Ansporn für unsere zukünftige Arbeit. Wir machen deutlich, dass wir uns mit konkreten Problemen und Fragestellungen beschäftigen“, zieht Hammann eine erfolgreiche Bilanz und formuliert damit auch den Anspruch an die politische Arbeit in den kommenden Jahren. Insbesondere der bevorstehende Landtagswahlkampf steht dabei auf der Agenda. Als weitere Ziele sieht er, die Diskussion über ein Ganztagsschul-Angebot im Selztal voran zu treiben. „Hier wollen wir durch offene Diskussionen und ehrlichen Dialog und breite Information das Thema endlich voranbringen.“ Über die Gemeinderäte und den VG-Rat sollen Impulse in Sachen Klimaschutz und Energiewende gesetzt und die Chancen, die sich mit der Einstellung der Klimaschutzmanagerin in VG Gau-Algesheim ergeben, genutzt werden. „Das Thema ‚Demografie‘ wird für die Zukunft des Selztals von entscheidender Bedeutung sein. Hier werden wir auch in 2015 Chancen und Möglichkeiten aufzeigen, die dann in den Räten und in der VG im Sinne einer Demografie-Fähigkeit vorangetrieben werden können. Dazu gehören für uns auch die Themen öffentlicher Nahverkehr und Kinderbetreuungsangebote in den Ferien.“ In diesem Zusammenhang dankt Hammann dem Landtagsabgeordneten Michael Hüttner und der Landesregierung, die nach Engelstadt nun auch Schwabenheim die Möglichkeit geben, sich mit Unterstützung des Landes im Rahmen des Dorferneuerungsprogrammes „fit für die Zukunft“ zu machen. „Ich bin sicher, dass man auh in Schwabenheim sehr gewissenhaft und zukunftsweisend mit dieser Chance umgehen wird.“

Bleibt noch das leidige Thema „Fluglärm über dem Selztal“. Man werde auch weiterhin in allen Gremien jede Chance nutzen, auf die unzumutbaren Belastungen und gesundheitlichen Beeinträchtigungen durch Fluglärm über dem Selztal aufmerksam zu machen. „Wir begrüßen ausdrücklich den engagierten Einsatz des Arbeitskreises Fluglärm in Schwabenheim und des ehrenamtlichen Fluglärmbeauftragten der Verbandsgemeinde Gau-Algesheim.“

Viel Arbeit, die vor Hammann und seinem Team liegt. „Ich bin sicher, dass wir mit guter und engagierter Arbeit viele Menschen überzeugen können. Wir können nicht für jedes Problem eine allumfassende Lösung anbieten, aber wir können Diskussionsprozesse in Gang setzen, Impulse geben und auf Ebene der Gemeinde, der VG und des Kreises viel bewegen.“

Rot-Fuchs

Alle Ausgaben: hier
Jetzt neue Ausgabe

 

Land Rheinland-Pfalz

"Das Regierungsprogramm"

Malu Dreyer lebt Rheinland-Pfalz

 

Michael
Michael Hüttner Unser Mann im Landtag

 

 

Counter

Besucher:46066
Heute:14
Online:1