SPD Selztal

20.09.2018 in Allgemein

Herbstempfang2018 Wir gehen in die Schule!

 

Wir laden alle Bürgerinnen und Bürger rechtherzlich ein, mit uns ins Gespräch zu kommen.
Wir freuen uns auf Sie

 

02.09.2018 in Aktuell

Ortsverein Selztal trauert um Dieter Hartmann

 

Liebe Freunde der SPD Selztal,

 

viele von Euch wissen es schon, unser treuer Genosse Dieter Hartmann ist 25. August gestorben.

Dieter hat über 20 Jahre die SPD Selztal im Verbandsgemeinderat repräsentiert, für viele in der Verbandsgemeinde und auch für mich persönlich war er über viele Jahre die (sozialdemokratische) Stimme aus dem Selztal.

Auch in seiner Heimatgemeinde Schwabenheim hat er sich in seiner ruhigen aber konsequenten Arbeit ausgezeichnet. Sein Name ist mit vielen Bauprojekten in Schwabenheim aber auch in der Verbandsgemeinde eng verbunden.

Wir sind dankbar, daß er immer einer von uns war, aber auch traurig, weil er nicht mehr bei uns ist.

Unsere besondere Anteilnahme gilt seiner geliebten Frau und seiner Familie.

Ich persönlich würde mich freuen, wenn möglichst viele von Euch unseren Dieter auf seinem letzten Weg begleiten könnten.

Die Beerdigung ist am Donnerstag den 06. September um 13.30 Uhr in Schwabenheim.

Leider werde ich nicht dabei sein können, da ich am Donnerstag und Freitag beruflich in Kiel sein muß.

 

RIP Dieter

 

Thomas Hammann

 

 

 

 

09.07.2017 in Allgemein

Ortsverein Selztal trauert um Georg Gräff

 

Der SPD- Ortsverein Selztal trauert um sein langjähriges Vorstandsmitglied Georg Gräff.

Georg Gräff  ist 1976 in die SPD eingetreten und war trotz schwerer Krankheit bis zu seinem Tode immer interessiert an unserem Ortsverein und "seiner SPD".

Georg Gräff hat in der langen Zeit seiner Mitgliedschaft viele unterschiedliche Positionen im OV-Vorstand ehrenamtlich übernommen. Für die SPD war er von 1979 – 1994 als Mitglied im Verbandsgemeinderat und hat hier insbesondere die Interessen des Selztales vertreten.

Auch für seine Ortsgemeinde Engelstadt hat er sich kommunalpolitisch engagiert, zunächst als Beigeordneter von 1984 bis 1986 und anschließend bis 1994 als Ortsbürgermeister von Engelstadt.

„In seiner aktiven Zeit habe ich Georg als einen überaus engagierten und zuverlässigen Menschen kennengelernt. Georg war immer zur Stelle, wenn eine helfende Hand in unserem Ortsverein benötigt wurde. Sein Handeln war dabei von seiner unverrückbaren sozialdemokratischen Überzeugung geprägt", würdigte der Vorsitzende des Ortsvereins Thomas Hammann Gräff.

Unser aufrichtiges Mitgefühl gilt seiner Familie.

Unvergessen für uns die Diamantene Hochzeit im Februar 2017.

Diamantene Hochzeit

 

17.06.2017 in Aktuell

Stichwahl am 25.06.2017 - Wichtig für das Selztal !!!!!

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

das Selztal hat Jan Hoffmann bei der Wahl zum Verbandsbürgermeister  großartig unterstützt und für ein Spitzenergebnis gesorgt, vielen Dank dafür. Leider hat es trotzdem nicht ganz für Ihn gereicht. Sehr schade !!!!

Der Landratskandidat Salvatore Barbaro hat Jan im Wahlkampf  bei verschiedenen Veranstaltungen in der Verbandsgemeinde ebenfalls stark unterstützt.

Viele von uns haben Ihn dabei persönlich kennenlernen dürfen. Ich bin sicher Salvatore Barbaro ist die richtige Persönlichkeit für die umfangreichen Aufgaben eines Landrates.
Wie wichtig die Wahl des Landrates auch für unser Selztal ist, können Sie an den nachfolgenden Stichpunkten erkennen.

Am 25. Juni ist Stichwahl. Gehen Sie zur Wahl. Denn damit stellen Sie die Weichen für die nächsten Jahre, diese Wahl hat auch direkte Auswirkungen auf unser Selztal!

  1. Bildung - der Landkreis ist Schulträger von 21 Schulen: Gymnasien, IGS, Realschule plus, BBS und Förderschule. Im Landkreis gibt es vier Integrierte Gesamtschulen! Seit 1992 wurden 262 Millionen Euro investiert. Der Landkreis ist DER BILDUNGSLANDKREIS in Rheinland-Pfalz!
  1. Der Landkreis steht für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Er hat flächendeckend und auch hier im Selztal Betreuungsplätze geschaffen, die Kindertagespflege ausgebaut  - nirgends in Rheinland-Pfalz ist die Betreuungsquote so hoch wie in Mainz-Bingen.
  1. Vereine stärken. Seit 2007 wurden 1.322 Projekte mit einem Volumen von fast 25 Millionen im Rahmen der Ehrenamtsförderung unterstützt. Selztal wurden bisher 57 Projekte mit fast 663.000 Euro unterstützt. Die Ehrenamtsförderung gibt es so nur in Mainz-Bingen!
  1. Die Kreisverwaltung ist ein starker und engagierter Arbeitgeber. Allein in diesem Jahr werden rund 20 neue Azubis eingestellt – auch aus dem Selzal - mit hervorragenden Chancen auf eine Übernahme. Der Reinigungsdienst an allen kreiseigenen Gebäuden, vor allem den Schulen, wird von kreiseigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erledigt. Ohne Drittfirmen, Sozial- und Lohndumping.
  1. Der Landkreis ist schuldenfrei! Salvatore Barbaro als ausgewiesener Finanzexperte wird auch in Zukunft solide wirtschaften.
  1. Vorausschauende Planung bei der Müllentsorgung und Kooperation mit der Stadt Mainz. Die Müllgebühren sind, bei hervorragendem Service, so niedrig, wie seit den frühen 90er Jahren nicht mehr.
  1. Bezahlbarer Wohnraum. Salvatore Barbaro wird das fortführen, was Claus Schick angestoßen hat: Die Gründung einer Wohnungsbaugesellschaft zur Schaffung von bezahlbarem Wohnraum für Junge, Familien und ältere Menschen - im Selztal, für unsere Mitbürgerinnen und Mitbürger.
  1. Stärkung der Wirtschaft. Handwerk, Landwirtschaft und Handel sind das wirtschaftliche Rückgrad auch unserer Gemeinde. Salvatore Barbaro wird die Wirtschaftsförderung im Kreis ausbauen und ein verlässlicher Ansprechpartner für die Betriebe im Landkreis sein. 
  1. Rheinbrücke und ÖPNV (Öffentlicher Personennahverkehr. Salvatore Barbaro hat versprochen, uns bei der Entlastung des Verkehrs in der Region zu unterstützen. Dazu gehören neben dem Bau einer Rheinbrücke, auch intelligente Lösungen für die Situation des ÖPNV im gesamten Landkreis. Bisher wurde immer nur VOR einer Wahl darüber gesprochen. Er wird es endlich anpacken,

Deshalb: Gehen Sie wählen. Wählen Sie Salvatore Barbaro!

Nur so haben Sie die Möglichkeit die Geschicke in den nächsten acht Jahren in unserem Landkreis mit zu gestalten.
Seit 1992 steht Landrat Claus Schick an der Spitze des Kreises. Ich bin überzeugt, dass Salvatore Barbaro die erfolgreiche Geschichte des Landkreises, die Claus Schick begonnen hat, weiterschreibt.

P.S. Zum Flughafen Hahn: Es wird öffentlich behauptet, Salvatore Barbaro habe unberechtigt Geld am Hahn bekommen. Fakt ist: Salvatore Barbaro hat für diesen schwierigen Job nie nur einen einzigen Cent bekommen. Alles tat er ehrenamtlich, mit dem Ziel tausende von Arbeitsplätzen in gerade dieser sehr strukturschwachen Region zu sichern. Diskutieren Sie einmal mit diesen Menschen über die Arbeit von Salvatore Barbaro!

Offen bleibt die Frage, was die CDU bisher für die Menschen am Hahn getan bzw. erreicht hat!  

Thomas Hammann

 

12.03.2017 in Ankündigungen

Verlosung : 1 Magnum Flasche Sekt (1,5 l) !!!!!

 

Wir suchen Ihre Bilder: Jan Hofmann treffen und uns davon berichten!

Jan Hofmann, SPD-Kandidat für die die Wahl zum Bürgermeister der VG Gau-Algesheim ist unterwegs im Selztal. Treffen Sie ihn, sprechen und diskutieren Sie mit ihm, fotographieren Sie ihn und schicken Sie uns die Bilder. Unter allen Einsendern verlosen wir eine Magnum Flasche Sekt. Einzige Bedingung: Wir dürfen das Bild auf unserer Homepage veröffentlichen.

Jan Hofmann ist vom

·         17. bis 19. März unterwegs in Schwabenheim

·         vom 5. bis 7. Mai in Engelstadt und 

·         vom 26. bis 28. Mai in Bubenheim.

 

Wir sind gespannt auf Ihre persönlichen Begegnungen mit Jan im Selztal und freuen uns über Ihre Bilder. Einsendeschluss ist der 5. Juni 2017

E- Mail Adresse: Th_Hammann_SPD@t-online.de

 

 

Rot-Fuchs

Sonderausgabe:  Jan Hofmann unser Kandidat für den Verbandsbürgermeister

 

Land Rheinland-Pfalz

"Das Regierungsprogramm"

Malu Dreyer lebt Rheinland-Pfalz

 

Michael
Michael Hüttner Unser Mann im Landtag

 

 

 

Counter

Besucher:46064
Heute:13
Online:2